Other official information and services: www.belgium.be

View this press releases in NL FR DE EN

Ebola-Website für Bürger und Gesundheitsfachkräfte

You are showing this pressrelease in another language.

By Jan Eyckmans

In Zukunft können Bürger und Gesundheitsfachkräfte in Belgien alle Informationen über Ebola auf der Website www.info-ebola.be finden. Die Website ist eine gemeinsame Initiative vom Institut für Tropenmedizin in Antwerpen (ITM), von den verschiedenen Gesundheitsbehörden und vom Wissenschaftlichen Institut für Volksgesundheit.

“Korrekte Informationen über Ebola sind von unschätzbarem Wert, damit man sich auf einen möglichen Fall vorbereiten kann und keine Lügen verbreitet werden. Die Website www.info-ebola.be  ist für Belgien eine zentrale Auskunftsstelle, wo jeder die neuesten Informationen über die Ebola-Entwicklung in Westafrika, aber auch über einen möglichen Ebola-Fall in Belgien finden kann,” sagt die nationale Ebola-Koordinatorin Erika Vlieghe.


Die Website umfasst die neuesten Informationen über die Epidemie in Westafrika und alle Informationen über Ebola in Belgien. Darüber hinaus werden eine Reihe von häufig gestellten Fragen beantwortet  und gibt es eine Abteilung, die Richtlinien und Verfahren für Hausärzte und andere Gesundheitsfachkräfte umfasst.


Die Website beruht auf die jahrzehntelange Erfahrung des Instituts für Tropenmedizin im Ebola-Bereich, das in Belgien unter anderem für die Ebola-Diagnostik verantwortlich ist. Die Gesundheitsbehörden (der föderale öffentliche Dienst Volksgesundheit, Sicherheit der Nahrungsmittelkette und Umwelt, die Flämische Agentur für Pflege und Gesundheit der Flämischen Gemeinschaft, die Gemeinschaftliche Gemeinschaftskommission Brüssel-Hauptstadt, die Wallonische Region, die Deutschsprachige Gemeinschaft) und das Wissenschaftliche Institut für Volksgesundheit verbreiten die Informationen über die Richtlinien und die Maßnahmen zum Schutz der Volksgesundheit.


Das Portal www.info-ebola.be ist auf Niederländisch, Französisch, Englisch und Deutsch verfügbar.


Kontaktpersonen:
Institut für Tropenmedizin (ITM) - Roeland Scholtalbers, rscholtalbers@itg.be, +32477068384

FÖD Volksgesundheit:
Sven Heyndrickx, sven.heyndrickx@gezondheid.belgie.be, +32473836490

 

Source

Logo of 'FPS Health, Food Chain Safety and Environment' FPS Health, Food Chain Safety and Environment
Eurostation II
Place Victor Horta 40 box 10
1060 Brussels
Belgium
+32 2 524 97 97
http://www.health.belgium.be

Contact

Jan EyckmansJan Eyckmans
Head of Communication & Spokesperson
+32 2 524 90 45
+32 495 25 47 24
Download Vcard